Märchen in der Tigerklasse

Es war einmal eine Klasse der Heinrich-Böll-Schule, die sich auf eine Reise ins Märchenland begab. Durch einen Zauberspruch schafften die Schüler der Tigerklasse den Eintritt in diese zauberhafte Welt. Sie begegneten dem gestiefelten Kater, verkleideten sich als Rotkäppchen und bewunderten die goldene Kugel des Froschkönigs. Außerdem gestalteten die Schüler einen ,,Gute-Wünsche-Baum“, wie es ihn im Märchen ,,Aschenputtel“ gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.