ErasmusPlus führt uns nach Spanien

Ein weiteres ErasmusPlus-Treffen führte zwei Lehrer unserer Schule vom 10. bis 14. Oktober nach Gran Canaria, wo wir unsere Projektpartner aus England und Spanien trafen. Zu Gast waren wir dieses Mal im C.P Salvador Rueda in Las Palmas, einer Förderschule, in der u.a. autistische Kinder unterrichtet werden. Dort tauschten wir uns über die Fortschritte aus, die die Entwicklung unserer jeweiligen Schulgärten macht. Außerdem entwickelten wir Ideen, wie Natur und Garten, Tiere und Pflanzen den Schülern auf anschauliche, vielsinnige und spannende Weise näher gebracht werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.