Was tut sich denn da?

Ein Absperrzaun, Bauarbeiter mit Helmen und laute Sägen. Und dann fallen die Bäume auf dem Schulhof der Heinrich-Böll-Schule…

Am Mittwoch, den 15. Februar wurden auf unserem Schulhof vier Bäume gefällt. Diese waren nicht etwa krank, sondern müssen einem neuen Gebäude weichen. Denn die Heinrich-Böll-Schule erhält einen Anbau mit zusätzlichen Klassenräumen, Fachräumen und einer neuen Mensa. Mit dem Baubeginn rechnen wir nach den Osterferien. Wir sind gespannt, wie es weitergeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.