Die Olchis zu Besuch bei den Füchsen

Pünktlich zur Adventszeit haben die Füchse Besuch von den Olchis bekommen, mitsamt müffeligen Käsefüßen, schrecklich schönen Weihnachtsliedern und Selbstgebasteltem.Um diese müffeligen, unordentlichen Olchis besser kennenzulernen, haben die Füchse über die Olchis mit ihren drei Hörhörnern gelesen und geschrieben, schimmelig-gemütliche Höhlen gebaut und sogar grässlich schiefe Weihnachtslieder gesungen, z.B.:

O Grätenbaum, o Grätenbaum,
Oh Grätenbaum, oh Grätenbaum,
wie duften deine Blätter!
Und das nicht nur zur Sommerzeit,
sie duften auch noch, wenn es schneit.
O Grätenbaum, o Grätenbaum,
wie duften deine Blätter!

Auf den Bildern kann man die tollen Höhlen und Weihnachtsdekorationen sehen, viel Spaß beim Anschauen!

Die Füchse wünschen allen olchige Weihnachten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.