Fußballer der Heinrich-Böll-Schule

Zum Ende des Schuljahres durfte sich die Fußball AG gleich zweimal im Wettkampf messen. Erstmals nahm die Schule am Fußballturnier der Frechener Grundschulen teil. Witterungsbedingt musste das Turnier in der Halle stattfinden. Trotzdem schafften unsere Jungs bei ihrer Premiere einen sensationellen 3. Platz.

Am nächsten Tag war dann das Endspiel der Kreismeisterschaften der Förderschulen. Es gab ein faires aber einseitiges Spiel gegen die Michael-Ende-Schule, das wir mit 10:0 für  uns entschieden haben. Der wahre Höhepunkt war das anschließende Mixed Spiel bestehend aus zwei Teams von Schülern beider Schulen. Fußball verbindet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.