Raketen zwischen Feuer, Wasser, Luft und Erde

Fast sechs Wochen lang haben sich die Raketen intensiv mit den vier Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde auseinander gesetzt. Dabei sind wir ganz still geworden, um jedes Element mit unseren Sinnen zu erfassen, aber wir haben auch Spannendes erlebt und Wissenswertes erfahren und vor allem ganz viel selber gemacht. So haben wir Samenbomben hergestellt, die die Erde zum Blühen bringen, eine Filteranlage gebaut, einen Luft-Workshop abgehalten, den Barfußpfad mit neuen Belägen versehen und kleine Kunstwerke zu den Elementen erstellt. Zum krönenden Abschluss haben wir ein großes Feuer gemacht. Und bei allem haben wir bemerkt: Wir brauchen jedes Element zum Leben, wir können auf kein Einziges verzichten.

Dieses Projekt fand im Rahmen des ErasmusPlus-Projektes ,,Creative Learning in Action“ statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.